Wir sind ein Familienunternehmen

FAMILIE

Mit Tamara und Franz Geisberger haben Herbert und Christa Hengstberger eine tatkräftige nächste Generation.
Wir haben gute Fahrer, gute Mechaniker und ein gutes Büro. Darauf sind wir stolz“, betonte Herbert Hengstberger im Mai 2019 (anlässlich des 35-jährigen Firmenjubiläums und 60. Geburtstages) und bedankte sich bei seinen Mitarbeitern für den Zusammenhalt in der Firma.
Bei Arbeitnehmern haben Familienbetriebe einen guten Ruf. Alleine der Begriff ist mit positiven Werten assoziiert. Unsere Mitarbeiter können bei uns eine gute Arbeitsatmosphäre und einen kooperativen Führungsstil erwarten.
Familie Hengstberger und Geisberger
Im Bild:
Herbert und Christa Hengstberger, Tochter Tamara Geisberger und Franz Geisberger, die Enkelkinder Helene und Arthur Geisberger.
Foto Ines Nejedly

GmbH und s.r.o.

FIRMENGRUPPE

Hengstberger LKW vor Waldviertler Kulisse

ÖSTERREICH
Hengstberger Transport GmbH
Kontakt:
Geschäftsführer
Herbert Hengstberger
3910 Großweißenbach 105
T.: 0043 2875 7281-0
dispo@hengstberger.com
www.hengstberger.com

Familie Hengstberger und Geisberger

TSCHECHIEN
Hengstberger s.r.o.
Kontakt:
Geschäftsführer
Ing. František Křížan
Gründung: Jänner 2000
T.: 0042 0384 797303
frantisek.krizan@hengstberger.eu
www.hengstberger.eu

GF in Tschechien František Křížan

Was wir tun?

WIR BEWEGEN HOLZ

In Zusammenarbeit mit den in den einzelnen Firmen für die Rundholzversorgung zuständigen Personen entstand ein Logistikkonzept, welches die kontinuierliche und termingerechte, auf den Tag und die Stunde genaue Zulieferung der Werke ermöglicht.

Dafür stehen unserer Firmengruppe 90 LKW-Züge zur Verfügung, wobei 25 Fahrzeuge davon im tschechischen Unternehmen angemeldet sind.

Beladen der LKW-Züge bei Wind und Wetter zu jeder Jahreszeit.
Die einzelnen Fahrzeugkabinen zeigen Logos von Hengstberger und der Partnerbetriebe  StoraEnso und Gebrüder Steininger.

Gemeinsam stark

PARTNER

Um die enge Partnerschaft auch nach außen hin zu demonstrieren wurden 10 Fahrzeugkabinen mit dem STORAENSO Logo und zwei Fahrzeugkabinen mit dem Logo des Sägewerks STEININGER lackiert.
Stora Enso Wood Products GmbH
Holzindustrie
A-3531 Brand
www.storaenso.com
Logo storaenso
Hengstberger LKW Partner storaenso
Gebrüder Steininger GmbH
Sägewerk – Holzexport
A-3532 Rastenfeld
www.steininger-holz.at
Logo Gebrüder Steininger
Hengstberger LKW Partner Gebrüder Steininger
Österreichische Bundesforste AG
www.oebf.at
Nettingsdorfer Papierfabrik AG & Co KG
Nettingsdorfer Straße 40
A-4053 Haid bei Ansfelden
www.smurfitkappa-nettingsdorfer.com
Papierholz Austria GmbH
Dr.-Luigi-Agneli-Straße 9
A-8761 Pöls
www.papierholz-austria.at
Fritz Egger GmbH & Co KG
Holzwerkstoffe
Tiroler Straße 16
A-3105 Unterradlberg
www.egger.at
Konrad Brunner GmbH
Sägewerk und Palettenerzeugung
Gradnitztalweg 6
A-3910 Zwettl
www.paletten.at
Josef Moser
GesmbH & Co KG
Münichreith 96
A-3662 Münichreith am Ostrong
www.moserholz.com
Martin Maier GesmbH
Sägewerk – Hobelwerk – Holzhandel
Nordrandweg 30
A-3800 Göpfritz/Wild
www.maier-holz.at
Eschelmüller Holz GmbH
Rothfarn 19
A-3923 Rothfarn
www.eschelmueller-holz.at
DI Johannes Zwickl
Bahnstraße 60
A-3943 Schrems
www.1aholz.at
Papierfabrik Steyrermühl
Fabriksplatz 1
A-4662 Laakirchen
www.upmpaper.com
Nawaro Energie Betrieb GmbH
Gerungser Straße 1/6
A-3910 Zwettl
www.nawaro-energie.at
G11 Unternehmensverbund AG
vormals BioMA Energie AG
Grenzlandstraße 11 A
A-3950 Gmünd
www.g11.at
Raiffeisen-Lagerhaus Zwettl eGen
Holzhandel
Pater Werner Deibl Str. 7
A-3910 Zwettl
www.lagerhaus-zwettl.at
NÖ Waldverband GmbH
Lastbergstraße 37
A-3021 Pressbaum
www.waldverband-noe.at

Was bisher war?
Die außergewöhnliche Firmengeschichte

GESCHICHTE

Geschichte Erstes Auto von Herbert Hengstberger
Firmengeschichte Hengstberger

1949
Im Jahr 1949 gründeten Armin und Maria Hengstberger ein Transportunternehmen mit Landesproduktenhandel in Großgöttfritz.

1961
Als 1961 Armin Hengstberger plötzlich verstarb, führte seine Frau Maria den Betrieb alleine weiter.

1963 heiratete Maria Hengstberger Herrn Johann Wagner.

1964 wurde der Firmenwortlaut auf Johann Wagner Transporte und Landesproduktenhandel geändert.

1979 Der Landesproduktenhandel wurde 1979 eingestellt.

1984
1984 übernahm Herbert Hengstberger den Transportbetrieb mit 6 LKW-Zügen. Ein Holzhandel wurde zeitgleich angemeldet. In den nachfolgenden Jahren waren wir im Rundholz-, Schnittholz-, Malz- und Planen-Transport tätig.

1992
Seit 1992 konzentrierte sich das Unternehmen, neben Schnittholz- und Malztransport, mehr auf den Rundholztransport im Inland und in Tschechien. Der Holzhandel wurde eingestellt und das Gewerbe abgemeldet.

1995 Die Umgründung der Einzelfirma in eine GesmbH erfolgte 1995.

1996 – 2000
In diesen Jahren expandierte das Unternehmen zusehends. Dazu gehörte auch die Firmengründung in Tschechien sowie die Gründung der H.H.-Trans GmbH. Zukunftsorientierte Überlegungen machten den Ankauf eines neuen Betriebsgrundstückes notwendig. Dieses 4 ha große Areal erwarben wir in Großweißenbach an der B 36, worauf wir eine Werkstätten Anlage mit Büro und LKW-Abstellplätzen errichteten.

2000 wurde auch das tschechische Betriebsgrundstück auf 4 ha erweitert und eine betriebseigene Brückenwaage errichtet.

2002 – 2010
Seit 2002 konzentriert sich unser Tätigkeitsbereich ausschließlich auf Rundholztransporte. Durch Flexibilität, Verlässlichkeit und Pünktlichkeit gelang es im selben Jahr mit den Vertragspartnern STORA ENSO Timber AG und den Österreichischen BUNDESFORSTEN die Auslastung unserer LKW-Züge vertraglich abzusichern.

2011
Aus organisatorischen Gründen wurden unsere 2 österreichischen Firmen, also die „Herbert Hengstberger Ges.m.b.H.“ und die „H.H. Trans GmbH“ zusammengelegt. Der neue Firmenwortlaut ab 1. September 2011 lautet Hengstberger Transport GmbH, A-3913 Großgöttfritz 35, UID-Nr. ATU50607909 LG Krems/Donau FN 159180p.

2018
Im Oktober legt Tochter Tamara Geisberger die Befähigungsprüfung im Güterbeförderungsgewerbe (Wirtschaftskammer Österreich) ab.

2019
Im Mai 2019: Firmenchef Herbert Hengstberger feiert seinen 60. Geburtstag. Er erhält die Silberne Ehrennadel der WK NÖ, überreicht von Vizepräsident KommR Dr. Christian Moser und Frau Mag. Patrizia Luger von der Fachgruppe Transport und Verkehr.
Beim 35-jährigen Firmenjubiläum (ebenfalls im Mai) werden zahlreiche Mitarbeiter für ihre langjährige Treue von WK-Bezirksstellenobfrau Anne Blauensteiner geehrt. Im Kreis der Gratulanten sind die Familienmitglieder und MitarbeiterInnen sowie Herr Bürgermeister Johann Hofbauer.

2020
Im Oktober legt Franz Geisberger die Befähigungsprüfung im Güterbeförderungsgewerbe (Wirtschaftskammer Österreich) ab.